Mittwoch, 17. Oktober 2012

Soooo viel Tatendrang, aber die Müdigkeit siegt..

Momentan habe ich Lust endlos viel zu nähen. Nur irgendwie komme ich zu NICHTS.
Wenn mein Mann um 22:30 von der Spätschicht kommt, habe ich den ganzen Tag die Kinder um die Ohren gehabt, den Haushalt geschmissen und gekocht.
Nehme mir dann immer fest vor weiter zu machen. Aber irgendwie bin ich letztendlich doch vieeeeel zu müde...
Habe noch vor mein E-Book endlich mal weiter zu machen. Habe angefangen zu nähen und mit zu fotografieren. Es geht aber irgendwie nicht weiter. Echt zum Mäuse melken.
Dann müsste ich noch Mützen für die Kinder nähen und weiter an einer anderen Idee pfeilen.
Ein Kundenauftrag für ne Hose liegt auch noch den ich auf biegen und brechen nicht fertig bekomme. Dabei ist die Kundin so ne liebe und geduldige Person.

Heute Abend wird es Kötbullar geben, koche gleich fix.
Hoffe das mein Sohn mich machen lässt. -denn der wird immer ganz passend dann wieder wach, wenn ich was tun möchte.


Herzlichst,
Fadenwölkchen

Kommentare:

  1. mach dir keinen stress.
    immer eins nach dem anderen. das habe ich inzwischen gelernt. ich werde von stress nämlich immer arg krank und dann geht gar nichts mehr.

    in der ruhe liegt die kraft:)

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wurde mir auch schon öfters gesagt. Bisher macht mein Körper das noch alles mit. Aber einen Gang runterschalten sollte ich trotzdem manchmal. Die Näherei ist ja eig der totale Ausgleich zum ganzen Tag für mich.

      Löschen

Lasst mir doch eure Meinung da! Fragen beantworte ich euch natürlich auch gerne :).