Donnerstag, 6. September 2012

Ohne Fleiß, keinen Preis

Seit Tagen pfeile ich an einer Pumphose rum, die auch gut aus Baumwolle zu nähen ist. Nach 2 Fehlversuchen, kann ich endlich mit stolz sagen, das es geklappt hat meinen Sohn ohne quetschen und klemmen in den Schnitt zu bekommen.
Sie ist so weit geschnitten, das sie sogar meinem Wunsch entspricht diese für den Winter noch füttern zu können.

2 Beanies hatte ich für die Zwerge auch noch gemacht. Man beachte, das sie sonst Beide sehr sehr ungerne Mützen tragen.

                                                                             Selbst der Kater muss mit aufs Foto. Kreatives      
                                                                             Künstlerchaos nenne ich das übrigens im Hintergrund.
                                                                             


Kommentare:

  1. hübsch ist die hose geworden und da hat sich die arbeit doch gelohnt! bin gespannt :)

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  2. süss Deine Zwei ;-) (Kinder und Mützen)...

    Das Wort Künstlerchaos muss ich mir merken... das ist genial... ha ha ha...

    aber es wird besser, wenn die Kiddies älter sind... und auf einmal geht es ganz schnell und sie sind groß... glaub mir... daher genieße es einfach... ;-)))

    GGGLG und nochmal danke für Deinen netten Kommentar bei mir...

    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *freu* Ich freu mich ja immer so über Gegenbesuche :).
      Danke für die Blumen von euch Beiden. Der Schnitt hat doch schon ganz viele Nerven gekostet.

      Groß werden sie wirklich immer zu schnell. Sina ist mitlerweile 2... Der Zwerg 7 Monate alt. Kann es noch garnicht fassen wie schnell die Zeit umgegangen ist.

      Löschen

Lasst mir doch eure Meinung da! Fragen beantworte ich euch natürlich auch gerne :).